Effektivität computer- und internetgestützter kognitiver Verhaltenstherapie bei Depression – Ein systematischer Literaturüberblick

Claudia Sikorski, Melanie Luppa, Anette Kersting, Hans-Helmut König & Steffi G. Riedel-Heller
Hintergrund: Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. Hindernis für höhere Therapiequoten sind, neben unzureichenden Erkennungsraten durch Hausärzte, die eingeschränkte psychotherapeutische Versorgung in einigen Regionen Deutschlands (einhergehend mit lan[for full text, please go to the a.m. URL]