Entwicklung eines neuen medikationsbasierten Chronic Disease Scores (med-CDS; BMBF-FZ: 01ET1004B)

Renate Quinzler, Michael Freitag, Martin Beyer, Anne Dahlhaus, Angela Döring, Tobias Freund, Margit Heier, Stefanie Holt, Hildtraud Knopf, Melanie Luppa, Jana Prokein, Steffi Riedel-Heller, Ingmar Schäfer, Christa Scheidt-Nave, Joachim Szecsenyi, Petra Thürmann, Hendrik Van Den Bussche, Birgitt Wiese, Jochen Gensichen & Walter E. Haefeli
Hintergrund: Um den Gesundheitsstatus einer Population zu beschreiben und gesundheitsrelevante Endpunkte vorauszusagen, müssen chronischen Erkrankungen erfasst und gewichtet werden. Medikationsbezogene Multimorbiditäts-Scores haben den Vorteil, dass sie auch dann anwendbar sind, wenn Diagn[for full text, please go to the a.m. URL]