Follow-up-Angaben zur Mortalität bei chirurgischen Tracern: Eine ökologische Studie zu AOK-Versicherten

Jürgen Stausberg
Hintergrund: Zur Bewertung der medizinischen Behandlungsqualität in der stationären Versorgung wird die routinemäßige Ermittlung von unerwünschten Ereignissen über eine längere Nachbeobachtungszeit diskutiert. Beispiele sind die Sterblichkeit ein Jahr nach station[for full text, please go to the a.m. URL]