Geschlechtsspezifische Unterschiede in der medikamentösen Behandlung der KHK

Susann Conrad, Dana Rütters & Susanne Weinbrenner
Hintergrund: Das biologische Geschlecht sowie die soziokulturelle Definition der Geschlechterrolle beeinflussen die Gesundheit und bewirken Unterschiede in Bezug auf die Häufigkeit und den Verlauf von Erkrankungen sowie den Zugang zum Gesundheitssystem und die Interaktion mit Leistungserbringer[for full text, please go to the a.m. URL]