Individualisierte Versorgungsempfehlungen für Patienten und Patientinnen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen – Erprobung eines proaktiven Versorgungskonzeptes

Angelika Hüppe, Jana Langbrandtner & Heiner Raspe
Hintergrund: Patientinnen und Patienten mit Morbus Crohn (MC) oder Colitis ulcerosa (CU) müssen sich im Verlauf der chronischen Erkrankung mit verschiedensten körperlichen, psychischen und sozialen Problemen auseinandersetzen [ref:1]. Manche Problembereiche entziehen sich dabei l[for full text, please go to the a.m. URL]