Rückfallprophylaxe via Videokonferenz nach stationärer Therapie bei Anorexia nervosa – eine Pilotstudie

Katrin Giel & Stephan Zipfel
Hintergrund: Die Essstörung Anorexia nervosa (AN) betrifft fast ausschließlich Frauen im Jugend- und frühen Erwachsenenalter. Sie ist durch substanzielles selbst-induziertes Untergewicht gekennzeichnet (Body Mass Index BMI ≤ 17.5 kg/m²) und mit erheblicher Morbiditä[for full text, please go to the a.m. URL]