Sekundärdatenanalyse zur Verordnungshäufigkeit und zu potentiellen Ursachen einer antiretroviralen Therapie

Jörg Tomeczkowski, Britta Ranneberg, Jörg Mahlich & Matthias Stoll
Hintergrund: Personen mit einer HIV-Infektion müssen eine einmal notwendig gewordene antiretrovirale Therapie (ART) kontinuierlich und lebenslang fortführen. Anhand von Krankenkassendaten soll eine Aussage zur Verordnungsdauer einer ART in Abhängigkeit zur Diagnose und anhand eines re[for full text, please go to the a.m. URL]