Veränderung der Krankenhaussterblichkeit bei wichtigen Krankheitsbildern nach Einführung eines ergebnisorientierten Qualitätsmanagementsystems

Ulrike Nimptsch & Thomas Mansky
Hintergrund: Krankenhäuser in Deutschland sind gemäß § 135a Abs. 2 Nr. 2 verpflichtet, ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement zu führen, wobei die Wahl einer speziellen Qualitätsmanagementstrategie den Krankenhausträgern freigestellt ist. Der Einfluss[for full text, please go to the a.m. URL]