Wollen wir wirklich immer individualisieren? Es kommt drauf an

Norbert Donner-Banzhoff
Der Diskussion um die individualisierte Medizin (IM) liegen zwei grundsätzliche Fehler zu Grunde, die sich aus einer therapeutischen Entscheidung ergeben können: Patienten zu behandeln, bei denen keine Indikation vorliegt (hier: Fehler I. Art), oder Patienten nicht zu behandeln, die von einer[for full text, please go to the a.m. URL]