Veränderte Überprüfung der Inhalationstechnik bei Patienten mit COPD nach einer Continued Medical Education (CME)-Maßnahme. Ergebnisse aus dem Disease Management Programm (DMP) COPD in der Region Nordrhein

Jens Kretschmann, Bernd Hagen, Sabine Groos & Lutz Altenhofen
Hintergrund: Kann sich eine einzelne, leitlinienbezogene CME-Maßnahme auf das ärztliche Handeln auswirken? Den an dem DMP COPD teilnehmenden Ärzten wurde ein CME-Beitrag zur Nationalen Versorgungsleitlinie COPD angeboten. Beeinflusste dies in der Folge das Verordnungs- und Interventionsverhalten[for full text, please go to the a.m. URL]