Polypharmazie und der Einsatz ungeeigneter Medikamente in der hausärztlichen Versorgung – eine Sekundäranalyse der AgeCoDe-Studie

Thomas Zimmermann, Martin Scherer, Hendrik Van Den Bussche, Birgitt Wiese & Hanna Kaduszkiewicz
Hintergrund: Höheres Lebensalter geht mit erhöhter Morbidität und erhöhtem Medikamentenkonsum einher. Polypharmazie wiederum birgt gerade für ältere Menschen viele Risiken. Inzwischen existiert neben der Beers-Liste potenziell inadäquater Medikamente (PIM) für[for full text, please go to the a.m. URL]