Brustschmerz und Koronare Herzkrankheit in der Primärversorgung: diagnostischer Nutzen des Marburger Herz-Score

Jörg Haasenritter, Stefan Bösner, Erika Baum & Norbert Donner-Banzhoff
Hintergrund: Klinische Scores wie der Marburger Herz-Score (MHS) sollen Ärzte in der klinischen Entscheidungsfindung unterstützen. Neben Robustheit und Generalisierbarkeit sollte sich aus der Anwendung auch ein Nutzen ergeben: entweder ist der Score bei gleicher diagnostischer Aussagekraft[for full text, please go to the a.m. URL]