Selbstmanagementförderung bei Patienten mit Angst, Depression oder somatoformen Störungen in der hausärztlichen Versorgung durch Kooperation zwischen Hausärzten und Pflegekräften

Egina Puschmann, Thomas Zimmermann, Hendrik Van Den Bussche & Martin Scherer
Hintergrund: Somatoformen Störungen, Angststörungen und Depression gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen, die initial überwiegend primärärztlich versorgt werden. Die Hausärzte übernehmen die weitere Steuerung der Patienten. Manchmal behandeln[for full text, please go to the a.m. URL]