Patientensicht auf unerwünschte Ereignisse in der Primärversorgung: Eine systematische Literaturübersicht

Christoph Heintze, Sarah Lang, Vittoria Braun & Marcial Velasco Garrido
Hintergrund: In den letzten 20 Jahren hat sich eine breite Diskussion um die Bedeutung systematischer Fehleranalysen in unterschiedlichen Gesundheitssystemen entwickelt. Bisherige Ansätze zur Erfassung unerwünschter Ereignisse beziehen sich überwiegend auf Ärzte und andere im Gesundheitswesen[for full text, please go to the a.m. URL]