Seminarunterricht in der Allgemeinmedizin – Strukturierung durch Leitsymptome und Fallvignetten

Marie Tzschaschel, Sophie Niedermaier, Christine Strohmeyer, Orsolya Genzel-Boroviczeny & Jörg Schelling
Hintergrund: Die Einbindung der Allgemeinmedizin in medizinische Curricula ist für die Ausbildung von Medizinstudierenden essenziell. Seit 2003 ist das Blockpraktikum Allgemeinmedizin verpflichtender Bestandteil des klinischen Studienabschnitts. An der LMU wurde zusätzlich ein von Hausärzten[for full text, please go to the a.m. URL]