Nationale VersorgungsLeitlinie und Disease-Management-Programm Asthma – Kommen die Inhalte bei den Patienten an? Eine Fragebogenstudie bei gesetzlich Versicherten in Deutschland

Bettina Bücker, Susanne Löscher, Cornelia Schürer, Katharina Schaper, Frank Krummenauer, Michael Pentzek, Antje Krieger, Nik Koneczny, H.-Harald Abholz & Stefan Wilm
Hintergrund: Die Nationale VersorgungsLeitlinie Asthma, die u.a. als evidenzbasierte Entscheidungshilfe für die Ausgestaltung des Disease-Management-Programms (DMP) Asthma gedacht ist, wurde 2005 erstmalig veröffentlicht. Zwischen 2006 und 2008 führten alle Kassenärztlichen Vereinigungen[for full text, please go to the a.m. URL]