Kopfschmerzen in der Primärversorgung – häufig harmlos, aber wann gefährlich? Eine systematische Übersichtsarbeit

Katharina Dornieden, Rebekka Stadje, Christian Keunecke, Tobias Biroga, Stefan Bösner, Jörg Haasenritter, Annika Viniol, Norbert Donner-Banzhoff & Annette Becker
Hintergrund: Patienten mit Kopfschmerzen gehören zum täglich Brot der hausärztlichen Versorgung. Trotzdem gibt es bislang keine Zusammenfassung zur Prävalenz, Ätiologie und der Prognose von Patienten im hausärztlichen Setting. Ziel der vorliegenden Arbeit ist eine systematische[for full text, please go to the a.m. URL]