Prospektive Studie zum Einfluss von Polypharmazie auf die Krankenhausaufnahme – Berliner Studie zur Operationalisierung von Multimorbidität und Autonomie im Höheren Alter (OMAHA)

Hildtraud Knopf, Beate Gaertner, Judith Fuchs, Martin Holzhausen, Markus Busch, Peter Martus & Christa Scheidt-Nave
Hintergrund: Polypharmazie erhöht das Risiko für unerwünschte Arzneimittelwirkungen und vermeidbare Krankenhausaufnahmen. Bevölkerungsbezogene prospektive Daten zur Stärke dieses Zusammenhangs sind bislang kaum vorhanden. Auf der Grundlage einer Einwohnermeldeamtsstichprobe [for full text, please go to the a.m. URL]