Steigerung der körperlichen Aktivität als langfristige Maßnahme zur Behandlung der essenziellen Hypertonie: ein systematischer Review

Thomas Semlitsch, Klaus Jeitler, Klaus Jeitler, Eva Matyas, Karl Horvath, Lars G. Hemkens, Christoph Schürmann, Kirsten H. Herrmann, Ursula Püringer, Andrea Siebenhofer & Andrea Siebenhofer
Hintergrund: Für die Behandlung der Hypertonie stehen im Wesentlichen Antihypertensiva sowie verschiedene nichtmedikamentöse Therapien zur Verfügung. Eine gesteigerte körperliche Aktivität wird im Rahmen dieser nichtmedikamentösen Maßnahmen von internationalen Fachgesellschaften[for full text, please go to the a.m. URL]