Der interdisziplinäre Kopfkurs in der Zahnmedizin – die klinische Relevanz der Anatomie erfolgreich vermitteln

Nicole Rafai, Stefan Wolfart, Lieven Nils Kennes & Irmgard Classen-Linke
Einleitung: Ein gutes anatomisches Wissen ist eine wesentliche Grundlage für den zahnärztlichen Praxisalltag. In den vorklinischen anatomischen Kursen findet meistens keine bewusste curriculare Verknüpfung mit den klinischen Fächern im Sinne eines interdisziplinären Austausc[for full text, please go to the a.m. URL]