Artefakte in Simulationen. Diskursanalytische Untersuchung von Gesprächen aus dem Kölner PJ-STArT-Block

Ortrun Kliche, Axel Karenberg, Daniel Schäfer & Christine Schiessl
Fragestellung: In der Medizinerausbildung sind Simulationen mit dem Einsatz von SimulationspatientInnen (SP) für das Schulen der kommunikativen Kompetenz zukünftiger ÄrztInnen seit langem üblich und gewinnen weiter an Bedeutung. Im Kölner Lehrprojekt PJ-STArT-Block durchlauf[for full text, please go to the a.m. URL]