Warum Promovieren? Hinweise aus Absolventenstudien

Götz Fabry, Marianne Giesler, Silke Biller & Irmgard Streitlein-Böhme
Fragestellung: Etwa 60% aller deutschen Ärzte promovieren zum Dr. med. Die wissenschaftliche Qualität ihrer Promotionsarbeiten wird allerdings immer wieder in Frage gestellt. Vor diesem Hintergrund wurden Assistenzärzte zu ihren Promotionsvorhaben und –bedingungen befragt.[for full text, please go to the a.m. URL]