Wechselseitiger Nutzen für die medizinische Fakultät durch Förderung internationaler Studierender

Birte Barbian, Andreas Jägermann & Timm Filler
Fragestellung: Unter den Studierenden der Humanmedizin an der HHU Düsseldorf sind ca. 15% internationale Studierende, wobei nur Nicht-Europäer erfasst sind. Bei dieser Größe hat die Gruppe einen nennenswerten Impact auf das Lehre-Ranking. Universitäre Beratungsstellen w[for full text, please go to the a.m. URL]