Die mündliche Prüfung ist tot. Es lebe die mündliche Prüfung

Sabine Löffler, Christine Feja, Matthias Henze & Thomas Schröder
Fragestellung: Wie schätzen die Studierenden die Prüfung am anatomischen Präparat in einer Gruppe von ca. 20 Personen im Vergleich zu einer Kleingruppe von ca. 4 Personen ein? Möchten Sie lieber immer vom gleichen Prüfer oder im Rotationsprinzip examiniert werden[for full text, please go to the a.m. URL]