Haben Sie das gesehen? Der Einsatz filmischer Key Feature-Fälle für das Assessment kommunikativer Leistungen

Peter Iblher, Michaela Zupanic, Jörn Töpper, Tobias Hoppe-Seyler, Gudrun Karsten, Grit Möller, Johannes Bauer, Martin Gartmeier, Manfred Prenzel & Martin R. Fischer
Hintergrund: Key Feature-Fälle (KF) sind als eine computergestützte Methode (Lernplattform CASUS) zur Bewertung von Leistungen bei der Lösung eines klinischen Problems bekannt, aber nicht im Zusammenhang mit Kommunikation. Da KF als kritische Entscheidungen definiert werden, konzentri[for full text, please go to the a.m. URL]