Curriculumentwicklung und Konsensbildung: Die Delphi-Methode als hilfreiches Werkzeug

Jerome Rotgans & Anita Schmidt
Hintergrund: Die Delphi-Methode ist eine strukturierte Befragung von Experten, die ursprünglich in den sechziger Jahren in den USA zur Abstimmung von Experten bei schwierigen militärischen Entscheidungen ent-wickelt wurde. Heute wird sie weltweit in vielen verschiedenen Bereichen eingesetz[for full text, please go to the a.m. URL]