Randomisierte Studien der Intensiv- und Notfallmedizin: Subgruppenanalysen und Verzerrungsrisiko

Susanne Unverzagt
Einleitung/Hintergrund: Während die evidenzbasierte Medizin in der Kardiologie und Onkologie seit vielen Jahren auf den Ergebnissen großer randomisierter Studien basiert, hat diese Vorgehensweise in der Intensivmedizin nur in Grenzen Einzug gehalten. Auf der Intensivstation gestaltet [for full text, please go to the a.m. URL]