Methodische Fallen bei „Wirksamkeitsendpunkten“ jenseits des Gesamtüberlebens in klinischen Studien zur chronischen myeloischen Leukämie

Markus Pfirrmann, Michael Lauseker & Joerg Hasford
Hintergrund: Der Beginn dieses Jahrtausends brachte mit der Einführung von Tyrosinkinaseinhibitoren (TKI) eine Revolution für die Behandlung der chronischen myeloischen Leukämie (CML). Verbunden mit ihrem immensen Therapieerfolg ist fürderhin eine Beobachtung statistisch signifikant[for full text, please go to the a.m. URL]