Entwicklung eines neuen Prognosemodells für Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) aus dem Register der European Treatment and Outcome Study (EUTOS): Vereinfachung eines logistischen Regressionsmodells und Split-Sample-Methode

Verena Hoffmann, Doris Lindörfer & Markus Pfirrmann
Einleitung: Das Erreichen einer kompletten zytogenetischen Remission (CCgR) während der ersten 18 Monate nach Therapiebeginn ist ein wichtiges Ziel der CML-Therapie, da das Risiko für eine Progression bei Patienten ohne CCgR nach 18 Monaten erheblich ansteigt. Daher sollen die Patienten in[for full text, please go to the a.m. URL]