Zum Einfluss von Dieselmotoremissionen auf das Lungenkrebsrisiko – Reanalyse einer Kohortenstudie im Kalibergbau

Matthias Möhner, Norbert Kersten & Johannes Gellissen
Einleitung: Dieselmotoremissionen (DME) wurden 1989 von der IARC hinsichtlich ihrer Kanzerogenität in die Gruppe 2A (probably carcinogenic to humans) eingestuft. Die meisten Studien basieren jedoch lediglich auf qualitativen bzw. semi-quantitativen Expositionsabschätzungen, weshalb Studien[for full text, please go to the a.m. URL]