Viscerale Leishmaniose auf dem Indischen Subkontinent: Mathematische Modellierung von Epidemiologie and Bekämpfung

Anette Stauch & Hans-Peter Dürr
Hintergrund: Auf dem Indischen Subkontinent stehen etwa 200 Millionen Menschen unter Risiko, an Visceraler Leishmaniose (VL) zu erkranken. VL ist eine lebensbedrohende Krankheit, die dort durch den einzelligen Flagellaten Leishmania donovani verursacht und durch Sandmücken der Gattung Phlebotomus[for full text, please go to the a.m. URL]