Körperliche Aktivität und Brustkrebsrisiko in der multinationalen EPIC-Kohortenstudie: Ergebnisse für verschiedene Tumorcharakteristika

Karen Steindorf, Piia-Piret Eomois, Rebecca James, Annekatrin Lukanova, Jürgen Wahrendorf, Rudolf Kaaks & Internationale EPIC Gruppe
Hintergrund/Einleitung: Körperliche Aktivität ist invers mit dem Brustkrebsrisiko assoziiert. Klinische, epidemiologische und molekulare Erkenntnisse weisen zunehmend darauf hin, dass Brustkrebs nicht eine einzelne Erkrankung, sondern ein heterogenes Krankheitsbild besitzt. Somit sind[for full text, please go to the a.m. URL]