Sind spezifische Milchfette für den allergoprotektiven Bauernhofmilcheffekt verantwortlich? -Untersuchungen zum Einfluss von konjugierten Linolensäuren aus der Milch auf den Atopiestatus bei Kindern

Petra Ina Pfefferle, Christian Böcking, Gisela Büchele, Charlotte Braun-Fahrländer & Erika Von Mutius
Hintergrund: In Europa gehört Kuhmilch bereits seit vielen tausend Jahren zum Ernährungsrepertoire des Menschen. Die Milch von traditionell geführten Bauernhöfen mit extensiver Weidehaltung unterscheidet sich von der, die in der intensiven konventionellen Landwirtschaft erzeugt wird,[for full text, please go to the a.m. URL]