Subjektive Einschätzung der fachärztlichen Versorgungssituation in Mecklenburg-Vorpommern: Ergebnisse einer repräsentativen Studie bei 60-Jährigen und Älteren zu Einflussfaktoren auf die Inanspruchnahme

Ulrike Siewert, Konstanze Fendrich & Wolfgang Hoffmann
Einleitung: Ziel der Studie ist es, die subjektiv empfundene Erreichbarkeit niedergelassener Fachärzte aus Sicht älterer Patienten im städtischen und ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns im Zusammenhang mit weiteren Einflussfaktoren als Prädiktor für die Inanspruchnahme[for full text, please go to the a.m. URL]