Einsatz und Nutzen eines IT-gestützten Berichts- und Meldesystems – Implementierungserfahrungen aus drei Akutkliniken

Claus Zippel & Sabine Bohnet-Joschko
Hintergrund: Zur Erhöhung der Patienten- und Versorgungssicherheit führen Krankenhäuser vermehrt Maßnahmen und Instrumente des klinischen Risikomanagements ein (Armband zur Patientenidentifikation, elektronische Arzneimittelverordnung etc.) [ref:1]. Dabei bieten speziell[for full text, please go to the a.m. URL]