Nekrotisierende Sialometaplasie

Soňa Kutáčová, Pavel Komínek, Pert Matoušek & Jana Dvořáčková
Einleitung: Die nekrotisierende Sialometaplasie ist ein gutartiger, selbstheilender Prozess, der besonders die kleinen Drüsen des Gaumes betrifft. Am meisten erkranken die Männer zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr. Kasuistik: Ein 52-jähriger Mann stellte sich mit einer asymptomatischen,[for full text, please go to the a.m. URL]