Extrakranielle Schwannome im Retro- und Parapharyngealraum

Christoph Löffler, Jens Pfeiffer & G. J. Ridder
In der Kopf- und Halsregion finden sich bis zu 45 Prozent aller extrakraniellen Schwannome, vorzugsweise im Retro- und Parapharyngealraum. Spezifische klinische Symptome fehlen, auch die Sonographie und das CT ergeben in der Regel keine wegweisenden Befunde. Wir berichten über zwei Fälle mit[for full text, please go to the a.m. URL]