Hals- und Mediastinalemphysem – Indikationen zur Intervention

Klaus Schneider & Christian Sittel
Es wird das spontane Mediastinalemphysem von solchen unterschieden mit lebensbedrohlicher Ursache, beispielsweise aufgrund einer Ösophagusperforation. Ein Hals-Mediastinalemphysem erfordert ein CT-Thorax. Gegebenenfalls ist eine Ösophagobronchoskopie erforderlich. Neben eindeutigen Fällen[for full text, please go to the a.m. URL]