Sonomorphologische Kriterien zur Unterscheidung zwischen papillären und follikulären Schilddrüsenkarzinomen – Studienergebnisse

Theresa Petrak, Jan Maurer & Dieter Graf
Einleitung: Ziel der Studie war es,sonomorphologische Risikokriterien herauszustellen, die für das Vorliegen eines differenzierten Schilddrüsenkarzinoms auch bei negativer Punktionszytologie sprechen könnten. Methoden und Patienten: In der retrospektiven Studie wurden die präoperativ[for full text, please go to the a.m. URL]