Nekrotisierende Mykose des Ringknorpels

Jochen Patscheke & Jens Peter Klußmann
Wir beschreiben den Fall einer invasiven nekrotisierenden Mykose des Ringknorpels bei einem multimorbiden, aber immunkompetenten 78-jährigen Patienten. Dieser litt seit 5 Monaten unter einer leichten Dyppnoe mit inspiratorischem Stridor und Odynophagie ohne Besserung auf Prednisolon. Die Symptome[for full text, please go to the a.m. URL]