Knochenmarkskarzinose als frühe Generalisierung eines Mundbodenkarzinoms im jungen Erwachsenenalters

Mohammad Amien Alzoubi, Katrin Frölich, Norbert Kleinsasser & Rudolf Hagen
Einleitung: Die Knochenmarkskarzinose ist eine insgesamt seltene Form der Generalisierung bei fortgeschrittenen Tumorerkrankungen. Bei Kopf-Halstumoren tritt sie nur sehr selten auf. Fallbericht: Ein 36-jähriger, männlicher Patient wurde mit der klinischen Diagnose eines cT2 cN2b Mundbodenkarzinoms[for full text, please go to the a.m. URL]