Retrospektive Erhebung zur Behandlungszufriedenheit der Angehörigen von Patienten mit inkurablen Kopf-Halstumoren in fortgeschrittener Palliativsituation

Julia Dossmann, Nina Timmesfeld, Susanne Wiegand, Jochen A. Werner & Andreas M. Sesterhenn
Die Palliativmedizin in Deutschland unterliegt derzeit einer rasanten Entwicklung. Nach wie vor ist jedoch die Frage nach der höchst möglichen „Sterbequalität“ bei Patienten mit fortgeschritten Tumoren der oberen Luft- und Speisewege bzw. des Kopf- Halsbereiches ungeklärt.[for full text, please go to the a.m. URL]