Die periprothetische Leckage nach Stimmprothesenversorgung – ein beherrschbares Komplikationsbild

Kai Johannes Lorenz & Heinz Maier
Einleitung: Die Verwendung von Stimmprothesen zur Stimmrehabilitation nach Laryngektomie hat sich in den letzten 20 Jahren zur Methode der Wahl entwickelt. Das Verfahren zeichnet sich durch die einfache Operationstechnik und die geringe Komplikationsrate, verbunden mit einem ausgezeichneten Rehabilitationserfolg[for full text, please go to the a.m. URL]