„Fingerprints“ flüchtiger organischer Metabolite bei Kopf-Hals-Karzinomen

Kathrin Scheckenbach, Marcel Weller, Wolfgang Vautz & Jörg Schipper
Einleitung: Bei der Suche nach geeigneten Markern zur Diagnostik und Nachsorge von Karzinomen rückt in den letzten Jahren die Untersuchung der Atemluft zunehmend in den Fokus. Bei der Diagnostik von Lungenkarzinomen stellen erste Studien erfolgversprechende Ansätze dar. Alleine durch eine [for full text, please go to the a.m. URL]