Wirkung von Salinomycin auf mesenchymale Stammzellen und Plattenepithelkarzinomzelllinien in vitro

Agmal Scherzed, Stephan Hackenberg, Rudolf Hagen & Norbert Kleinsasser
Einleitung: Eine medikamentöse Therapie von Neoplasien kann aus verschiedenen Gründen versagen, unter anderem auch durch eine mögliche Interaktion mit Tumorstammzellen. Das Antibiotikum Salinomycin soll eine selektive Wirkung auf Tumorstammzellen ausüben. Ziel dieser Studie war[for full text, please go to the a.m. URL]