Entscheidet die individuelle „Vulnerabilität“ des Innenohres über den Hörerhalt nach Cochlea-Implantation?

Andreas Anagiotos, Ruth Lang-Roth, Karl-Bernd Hüttenbrink & Dirk Beutner
Einleitung: Moderne Entwicklungen in der Cochlea-Implantation (CI) streben nach dem Erhalt des Resthörvermögens. Hinsichtlich des Ausmaßes des Hörerhalts werden verschiedene biologische und technische Faktoren diskutiert. Ziel dieser Studie war es, zu untersuchen ob die individuelle[for full text, please go to the a.m. URL]