Optimierung eines in vitro Modells des intakten und funktionell reifenInnenohrs in simulierter Mikrogravitation

Heinz Arnold, Marcus Müller, Jörg Waldhaus & Hubert Löwenheim
Einleitung: In vitro Modelle ermöglichen die Untersuchung von Zellen, Geweben und Organen unter standardisierten experimentellen Bedingungen. Wurde das sensorische Epithel des Innenohrs bisher in Gewebsfragmenten kultiviert, konnte durch eine kürzlich eingeführte Organkulturmethode die[for full text, please go to the a.m. URL]