Die Eignung computertomographischer Verfahren zur Evaluation der cochleären Mikromorphologie

Slavomir Biedron, Gunther Probst, Andreas Prescher, Hans-Peter Jöhren & Stefan Dazert
Einleitung: Die variable Anatomie der humanen Cochlea sowie ihre Bedeutung für eine erfolgreiche Cochlea Implantation sind Gegenstand aktueller Veröffentlichungen. Die intra- und interindividuelle Variabilität der Hörschnecke ist auf Grundlage histopathologischer Untersuchungen gut[for full text, please go to the a.m. URL]