Genetischer Hintergrund bei Cochlear Implant Patienten, Mutationsanalyse am DFNB1 Genort

Ralf Birkenhäger, Antje Aschendorff, Susan Arndt, Wolfgang Maier, Erwin Löhle & Roland Laszig
Einleitung: Die häufigste sensorineurale Erkrankung beim Menschen ist die Beeinträchtigung des Hörvermögens. Etwa 1–3/1.000 Neugeborenen ist in den ersten zwei Lebensjahren von einer hochgradigen Hörstörung betroffen, etwa die Hälfte dieser Fälle ist[for full text, please go to the a.m. URL]