Determinanten der tinnitusbezogenen Belastung – eine epidemiologische Studie an 4.000 Patienten

Wolfgang Delb & Elisabeth Wallhäusser-Franke
Im 2. Halbjahr 2010 sandten wir allen 16.000 DTL (Deutsche Tinnitusliga)-Mitgliedern postalisch einen Fragebogen mit Fragen zu Tinnitus, Hörbeeinträchtigungen, Schlafqualtität, weiteren Erkrankungen, sowie zu bereits durchgeführten Tinnitustherapien und deren Erfolg zu. Unter anderem[for full text, please go to the a.m. URL]